6. November 2021

Gottardo Arena

19:45 Uhr

2
3
1:1 / 1:1 / 0:1
3' Bürgler, 18' Corvi, 34' Stransky, 37' Dotti, 56' Bromé

Spiel abgeschlossen

Zuschauer
6775

Schiedsrichter
Mark Lemelin, Marc Wiegand

Linienrichter
Dario Fuchs, Daniel Duarte

Matchsponsor

Spielstatistik

49

Schüsse auf das Tor

21
9

Schüsse neben das Tor

14
14

Geblockte Schüsse

18
32

Gewonnene Bullys

35
6

Strafminuten

10
0

Powerplay Tore

1

Matchtelegramm

Drittes Drittel

55:06

3:2 – Bromé Mathias (10)
Rasmussen Dennis (11), Stransky Matej (11)

41:38

Wellinger Thomas (2 Min / Stockschlag)

Zweites Drittel

38:45

Ambühl Andres (2 Min / Hoher Stock)

37:53

Bromé Mathias (2 Min / Puck aus dem Spielfeld schiessen)

2:2 – Dotti Zaccheo (3)
D'Agostini Matt (2), Kozun Brandon (6)

36:28

33:54

2:1 – Stransky Matej (11)
Bromé Mathias (20), Nygren Magnus (8)

Grassi Daniele (2 Min / Halten)

32:53

Kneubuehler Johnny (2 Min / Behinderung)

32:34

27:30

Rasmussen Dennis (2 Min / Beinstellen)

Erstes Drittel

Pestoni Inti (2 Min / Haken)

19:14

18:25

Egli Chris (2 Min / Beinstellen)

17:42

1:1 – Corvi Enzo (3)

1:0 – Bürgler Dario (7)
Heim André (6)

2:47

Aufstellung

Aufstellung HCAP
Staff
Head Coach Luca Cereda
Torhüter
1Conz Benjamin
40Ciaccio Damiano
Linie 1
Verteidiger links7Dotti Isacco
Verteidiger rechts27Dotti Zaccheo
Stürmer links36D'Agostini Matt
Stürmer center93Regin Peter
Stürmer rechts23Kozun Brandon
Linie 2
Verteidiger links77Burren Yanik
Verteidiger rechts10Hietanen Juuso
Stürmer links11Kneubuehler Johnny
Stürmer center44Heim André
Stürmer rechts87Bürgler Dario
Linie 3
Verteidiger links90Fischer Jannik
Verteidiger rechts5Fohrler Tobias
Stürmer links16Zwerger Dominic
Stürmer center12Grassi Daniele C
Stürmer rechts88Pestoni Inti TS
Linie 4
Verteidiger rechts17Hächler Cedric
Stürmer links20Bianchi Elias
Stürmer center22Kostner Diego
Stürmer rechts18Trisconi Noele
Linie 5
Stürmer rechts71Incir Patrick
Aufstellung HCD
Staff
Head Coach Christian Wohlwend
Torhüter
91Senn Gilles
29Aeschlimann Sandro
Linie 1
Verteidiger links90Jung Sven
Verteidiger rechts58Zgraggen Jesse
Stürmer links86Bromé Mathias TS
Stürmer center40Rasmussen Dennis
Stürmer rechts44Stransky Matej
Linie 2
Verteidiger links95Wellinger Thomas
Verteidiger rechts46Egli Dominik
Stürmer links10Ambühl Andres C
Stürmer center70Corvi Enzo
Stürmer rechts65Wieser Marc
Linie 3
Verteidiger links38Heinen Oliver
Verteidiger rechts27Nygren Magnus
Stürmer links93Frehner Yannick
Stürmer center96Egli Chris
Stürmer rechts37Schmutz Julian
Linie 4
Verteidiger links57Barandun Davyd
Verteidiger rechts75Stoop Lukas
Stürmer links85Ritzmann Fabian
Stürmer center81Prassl Raphael
Stürmer rechts28Simic Axel
Statistiche di Brenno

UPDATES 06.11.2021 (Heimspiel gegen den HC Davos)

Insgesamt gibt es für den HC Ambrì-Piotta in den ersten beiden Runden der laufenden Saison (also in den ersten 22 Spielen) deutliche Fortschritte im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen.

Dieses Jahr stehen 10 Siege und 12 Niederlagen zu Buche (gegenüber 7 Siegen und 15 Niederlagen im letzten Jahr).

Die Zahl der erzielten Tore ist zwar von 51 auf 53 gesunken, aber diejenigen der kassierten Treffer ebenfalls von 66 auf 51 zurückgegangen. 

Infolgedessen sinkt die Tordifferenz von -15 auf -3.

Die Anzahl der Punkte in der Rangliste steigt von 25 auf 29.

Die Anzahl der Strafen geht von 112 auf 94 zurück, obwohl die Gesamtdauer von 150' auf 184' ansteigt.

Mit dem 1. Tor von ZACCHEO DOTTI gegen die Davoser treffen 15 Spieler des aktuellen Kaders der Leventiner gegen die Bündner aus dem Landwassertal.

In diesen ersten 22 Spielen erzielt der HCAP 12 Mal das erste Tor des Spiels und gewinnt 7 Mal. Hat der HCAP das 1. Tor kassiert (10 Mal), hat er dennoch 3 Spiele gewonnen.

Interessant ist, dass die Spiele zwischen dem HC Ambrì-Piotta und dem HC Davos bisher noch nie in die Verlängerung gegangen sind und immer in den regulären ersten 60' entschieden worden sind.

Zum ersten Mal kassiert der HCAP ein Tor beim zeitlichen Spielstand von 33:54 Minuten (Stransky). In 3'111 Sekunden der 3'600 Sekunden, welche die reguläre Spielzeit umfassen, sind Tore zuungunsten der Leventiner gefallen. Das entspricht 86,42 % aller Möglichkeiten. Diese Statistik wird seit der Saison 1974-1975 erhoben.