7. Januar 2022

Les Vernets

19:45 Uhr

4
3
1:3 / 2:0 / 1:0
1' Richard, 4' McMillan, 7' Pestoni, 14' Dotti, 35' Winnik, 37' Jooris, 53' Moy

Spiel abgeschlossen

Zuschauer
3592

Schiedsrichter
Daniel Piechaczek, Alex Dipietro

Linienrichter
David Obwegeser, Valentin Meusy

Matchsponsor

Spielstatistik

29

Schüsse auf das Tor

29
14

Schüsse neben das Tor

7
20

Geblockte Schüsse

13
32

Gewonnene Bullys

23
4

Strafminuten

6
1

Powerplay Tore

1

Matchtelegramm

Drittes Drittel

Vermin Joël (2 Min / Stockhalten)

59:18

4:3 – Moy Tyler (6)
Le Coultre Simon (7), Tömmernes Henrik (32)

52:54

Zweites Drittel

3:3 – Jooris Josh (6)
Tömmernes Henrik (31), Winnik Daniel (16)

36:34

2:3 – Winnik Daniel (18)
Tömmernes Henrik (30), Filppula Valtteri (18)

34:28

33:02

Trisconi Noele (2 Min / Hoher Stock)

30:51

Bianchi Elias (2 Min / Crosscheck)

Erstes Drittel

15:59

Fischer Jannik (2 Min / Halten)

13:23

3:1 – Dotti Isacco (5)

6:10

2:1 – Pestoni Inti (11)
Regin Peter (16), Dotti Zaccheo (2)

3:59

1:1 – McMillan Brandon (7)
Heim André (10), Fora Michael (8)

Le Coultre Simon (2 Min / Puck aus dem Spielfeld schiessen)

2:59

1:0 – Richard Tanner (1)
Vatanen Sami (15), Winnik Daniel (15)

:49

Aufstellung

Aufstellung GSHC
Staff
Head Coach Jan Cadieux
Torhüter
68Nyffeler Dominic
31Shiyanov Timur
Linie 1
Verteidiger links7Tömmernes Henrik C TS
Verteidiger rechts52Völlmin Michael
Stürmer links26Winnik Daniel
Stürmer center51Filppula Valtteri
Stürmer rechts19Jooris Josh
Linie 2
Verteidiger links47Maurer Marco
Verteidiger rechts45Vatanen Sami
Stürmer links86Vermin Joël
Stürmer center71Richard Tanner
Stürmer rechts10Smirnovs Deniss
Linie 3
Verteidiger links90Le Coultre Simon
Verteidiger rechts81Smons Sandis
Stürmer links85Miranda Marco
Stürmer center78Pouliot Marc-Antoine
Stürmer rechts95Moy Tyler
Linie 4
Verteidiger links22Mercier Jonathan
Stürmer links13Vouillamoz Mathieu
Stürmer center92Berthon Eliot
Stürmer rechts46Antonietti Benjamin
Linie 5
Stürmer rechts36Riat Arnaud
Aufstellung HCAP
Staff
Head Coach Luca Cereda
Torhüter
40Ciaccio Damiano
31Müller Stefan
Linie 1
Verteidiger links7Dotti Isacco
Verteidiger rechts29Fora Michael C
Stürmer links16Zwerger Dominic
Stürmer center93Regin Peter
Stürmer rechts88Pestoni Inti TS
Linie 2
Verteidiger links77Burren Yanik
Verteidiger rechts10Hietanen Juuso
Stürmer links11Kneubuehler Johnny
Stürmer center44Heim André
Stürmer rechts87Bürgler Dario
Linie 3
Verteidiger links27Dotti Zaccheo
Verteidiger rechts5Fohrler Tobias
Stürmer links21McMillan Brandon
Stürmer center22Kostner Diego
Stürmer rechts36D'Agostini Matt
Linie 4
Verteidiger links90Fischer Jannik
Stürmer links20Bianchi Elias
Stürmer center12Grassi Daniele
Stürmer rechts71Incir Patrick
Linie 5
Stürmer rechts18Trisconi Noele
Statistiche di Brenno

UPDATES 07.01.2022 (Auswärtsspiel gegen den HC Genf-Servette)

ISACCO DOTTI erzielt das 9'600. Tor in der Geschichte des HC Ambrì-Piotta in der National League (A+B).

ANDRÉ HEIM erzielt das 6'500. Tor eines nicht ausländischen Spielers für die Leventiner.

In diesem Zusammenhang ist interessant, dass nicht nur das erwähnte 6'500. Tor, sondern bereits das 6'400. (ZWERGER) und das 6'300. Tor (ZWERGER) gegen Genf-Servette erzielt worden sind.

INTI PESTONIs Tore und Assists lassen ihn in den historischen Statistiken in immer höhere Sphären aufsteigen. Mit 165 Assists belegt IP88 bei den besten Passgebern den 5. Platz (zusammen mit NICOLA CELIO und OLEG PETROV). Gar den 11. Platz übernimmt er in der Punktewertung (254). Er überholt darin DAVE GARDNER (253).

Seit der Saison 1974/1975 ist ANDRÉ HEIM der 223. HCAP-Spieler, welcher im Powerplay 1 Tor erzielt.

MATT D'AGOSTINI spielt seine 200. Partie für die Biancoblù.

DIEGO KOSTNER absolviert gar sein 250. Spiel im Trikot der Leventiner.

Das Tor beim zeitlichen Spielstand von 00'49" ist das früheste, welches der HCAP in dieser Saison entgegennehmen muss. Bisher lag dieser Rekord bei 04'10".

Zum ersten Mal seit der Saison 1974/1975 kassiert der HCAP ein Tor beim zeitlichen Spielstand von 36:34 Minuten (Jooris). In 3'117 verschiedenen Sekunden der 3'600 Sekunden, welche die reguläre Spielzeit ausmachen, sind demnach Tore erzielt worden. Das entspricht 86,58 % aller Möglichkeiten.